Dänische Genetik für steirische Betriebe

Nachdem 2009 Hedetoft United zu seinen steirischen Wurzeln zurückgekehrt ist, haben auch 2010 zwei Züchter  Deckstiere aus Dänemark gekauft. Neuer Herdenstier am Zuchtbetrieb Wallner ist Seumgaard Espresso P, gezüchtet von Familie Nielsen (www.sneumgaard.dk).   Sein Vater ist der Sieger der dänischen Nationalschau 2008, Sneumgaard Brillant P (V: Supery), der über seine Mutter Sneumgaard Tornerose (MV: Rubens AT) auch österreichische Genetik im Stammbaum führt.

Am Betrieb von Familie Perstaller wird Hedetoft United ebenfalls Gesellschaft aus Dänemark bekommen. Von Uniteds Vorbesitzern, Familie Kristiansen, wurde der Campari- Sohn Stenbakkens Fili  (MV: Hedetoft United) gekauft. Der Jungstier wurde im Dezember in die ELP Kalsdorf eingestellt und wird Fleckvieh- Fleisch bei der Jubiläumsfeier im Mai vertreten.

Sneumgaard Espresso P (Brillant x Bommerlung Magnum)

Sneumgaard Espresso P (Brillant x Bommerlund Magnum)


Schreibe einen Kommentar